Hölderlin in der spanischen Lyrik des 20. Jahrhunderts
NAGIOS: RODERIC FUNCIONANDO

Hölderlin in der spanischen Lyrik des 20. Jahrhunderts

Repositori DSpace/Manakin

Hölderlin in der spanischen Lyrik des 20. Jahrhunderts

Mostra el registre complet de l'element

Visualització       (776.6Kb)

Exportar a Refworks
    
Ferrer, Anacleto Perfil
Aquest document és un/a article, creat/da en: 1995
Anlässlich der Gedenkfeier des hundertfünfzigsten Todesjahres Hölderlins vor zwei Jahren würde das internationale Interesse für das Leben und Werk des vielleicht grössten deutschen Dichters aller Zeiten offenbar. Auch wenn die Geschichte der Rezeption Hölderlins in Spanien noch zu schreiben ist, sind schon mehr als reichlich Daten vorhaden, die nach Dokumentierung verlangen. Diese Geschichte zu schreiben, ist jetzt nicht nur möglich, sondern vorteilhaft und sogar notwendig, denn -und ich hoffe, dass die folgenden Seiten dies deutlich machen- das Interesse an Hölderlin beginnt mit diesem Jahrhundert und durchlauft zickzackartig die Landschaft der Werke der wichtigsten Dichter, anfangs noch schüchtern; aber im Lauf der Jahre mit immer grösserer Selbstverständlichkeit.

    Ferrer, Anacleto 1995 Hölderlin in der spanischen Lyrik des 20. Jahrhunderts Bad Homburger Hölderlin-Vorträge 1994/95 81 108
distribuït sota llicència Creative Commons de Reconeixement-NoComercial 3.0 No adaptada

Aquest element apareix en la col·lecció o col·leccions següent(s)

Mostra el registre complet de l'element

Cerca a RODERIC

Cerca avançada

Visualitza

Estadístiques